Sie sind hier: Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

Dynamische Webseiten mit PHP

Was sind überhaupt dynamische Webseiten? Dabei handelt es sich um Webseiten deren Inhalt komplett aus einer Datenbank erzeugt wird, d.h. in der Datenbank steht nur der Text, Überschrift und vielleicht eine kurze Beschreibung. Und der Sinn ist einfach die Trennung zwischen Layout und Inhalt. Damit kann man mit ganz wenigen Handgriffen das Layout verändern ohne hunderte statische HTML-Dateien zu aktualisieren und upzuloaden.

Realisiert werden solche Seiten meist mit PHP oder Perl und als Datenbank dient meist MySQL. Wirklich interessant sind dynamische Webseiten zum Beispiel für Seiten mit vielen Artikeln, aber auch für Communities oder Newsseiten. Meist kann man bei solchen Systemen über ein Formular neue Artikel schreiben und dieser wird dann automatisch angezeigt in einer Übersicht. Dadurch reduziert sich der Arbeitsaufwand erheblich und auch der Speicherplatz nimmt ab. Es werden nicht mehr zig HTML-Dateien benötigt, die sich nur im Text unterscheiden, sondern man hat nur noch eine Seite zum Beispiel article.php und das ist das Grundgerüst. Geht man direkt auf die Datei könnte man eine Artikelübersicht erhalten und mit der Endung artikel.php?id=33 erhält man dann den 33. Artikel. Das alles ist sehr einfach wartbar und man sieht es besonders in letzter Zeit sehr häufig.

Vorteile:
- erleichtert die Wartung der Homepage
- spart Speicherplatz
- neue Artikel werden über Formular hinzugefügt
- schnell Anpassungen am Layout möglich

Nachteile:
- leistungsfähiger Server mit PHP / MySQL - Unterstützung benötigt
- Programmierkenntnisse benötigt
- lohnt nur für größere Homepages

Kleines Newssystem mit PHP als Beispiel für dynami

An einem kleinen Newssystem werde ich einmal die Nutzung eines solchen Systems erläutern. Ich werde versuchen das so einfach wie möglich zu halten damit auch Einsteiger keine Problem haben.

Wichtig ist das man sich schonmal den PHP-Workshop durchgelesen hat.

Das Newssystem besteht aus der Hauptseite wo die News angezeigt werden, einer Detailseite zum Lesen der gesamten News und einer Seite um neue News hinzuzufügen.

news.php3 - Anzeige der 5 letzten News
details.php3 - Anzeige der gesamten News
newsadd.php3 - Neue News hinzufügen

Zuerst bauen wir uns eine SQL-Tabelle auf, diese dient später dazu die News-Daten aufzunehmen.

CREATE TABLE news (
news_id tinyint(4) NOT NULL auto_increment,
news_head varchar(100) NOT NULL,
news_body text NOT NULL,
news_link varchar(50) NOT NULL,
news_date datetime DEFAULT '0000-00-00 00:00:00' NOT NULL,
PRIMARY KEY (news_id)
);

newsadd.php3
Die Datei dient dem Hinzufügen von neuen News, sie sollte in einem geschützten Bereich der Homepage liegen.
In dem Beispiel sind keine Fehlerprüfungen vorhanden, das heißt es wird nicht geprüft ob illegale Zeichen oder ähnliches eingegeben wurden.

news.php3
Hier werden die letzten 5 News ausgegeben. Um das Skript herum könnt ihr noch euren eigenen HTML-Code bauen damit passt sich das Newsskript individuell an euer Layout an. Angezeigt wird nur die Überschrift und der Link zu den kompletten News (details.php3)

details.php3
In dem Skript werden die gesamten News angezeigt, nicht nur die Überschrift sondern auch der Text.

Die gesamten Skripte könnt ihr hier downloaden, sie sind gut kommentiert und man kann das System auch beliebig umschreiben und erweitern. Es soll nur zeigen wie leicht es ist mit PHP und MySQL eigene Programme zu schreiben. Damit läßt sich auch zum Beispiele eine kleine Artikelverwaltung, eine Downloadübersicht und vieles mehr realisieren.