Sie sind hier: Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

Eigene Fehlerseiten gestalten

In der folgenden kleinen Anleitung geht es darum wie man auf seinem eigenen Server auch individuelle Fehlermeldungen ausgeben kann, d.h. man kann beispielsweise die Meldung für ein nichtgefundenes Dokument beliebig anpassen.

Falls sie die Möglichkeiten haben eine eigene .htaccess-Datei im Hauptverzeichnis zu benutzen kann man dies schnell abändern.

Erstellen sie die Datei .htaccess
Als Inhalt steht nur :

ErrorDocument 404 /error_msg/404.htm

Diese Anweisung hat zur Folge das der Server ab sofort bei Fehlermeldungen mit dem Code 404 ( Seite nicht gefunden ) automatisch die HTML-Seite 404.htm im Verzeichnis error_msg öffnet und nicht mehr die Standardmeldungen.

Bei diesem Beispiel liegt die Datei hier: http://www.meinserver.de/error_msg/404.htm

Die Verzeichnisse und Dateinamen können natürlich beliebig angepasst werden und man kann auch für andere Fehlermeldungen des Servers individuelle Seiten benutzen, die dann im Layout zur Homepage passen. Dazu muß man lediglich das Kürzel XXX mit dem Server-Fehlercode ersetzen.

ErrorDocument XXX /error_msg/404.htm

Speichern sie die Datei .htaccess nun im Hauptverzeichnis (ASCII-Upload) und uploaden sie die HTML-Datein im angebenen Verzeichnis.